News von Zeitgeist Media

ZEITGEIST MEDIA: Neue Adresse ab Juli 2017

Nach rund zehn Jahren in der Niederkasseler Str. 2 ziehen wir zum 1. Juli 2017 in andere Büroräume um. Die neue Adresse lautet:

Am Seestern 8
40547 Düsseldorf

Unverändert bleiben Telefon, Fax, Internet und Postfachadresse.

Am Seestern neues Büro

Schultimer 2018/2019 wird verteilt

DG Schultimer 2017/2018Alljährlich bringen die Volks- und Raiffeisenbanken einen begehrten Schülerkalender heraus, der von ZEITGEIST MEDIA für den Deutschen Genossenschafts-Verlag produziert wird.

Neben einem umfangreichen Kalendarium mit Gedenk- und Geburtstagen enthält der Timer einen redaktionellen Sonderteil mit zielgruppengerechten Themen. Der rund 200 Seiten starke Schultimer wird von den lokalen Banken an Schüler im Alter von 12 bis 16 Jahren kostenlos abgegeben.

Rolf Zuckowski: Verkehrsmusik

Weil es sich nicht nur mit Spaß sondern auch mit Musik besser lernt, wurde den Käpt’n-Blaubär-Verkehrsfibeln, die an alle deutschen Kindergärten verschickt wurden, jeweils eine CD beigelegt.

Bei der Vorstellung des neuen Heftes im Berliner Bundesverkehrsministerium präsentierte Kinderlieder-Sänger Rolf Zuckowski die CD persönlich – gemeinsam mit der Parlamentartischen Staatssekretärin Dorothee Bär. Die CD „Sicher zur Kita und zurück“ wurde vom Bundesministerium für Verkehr und digitale Infrastruktur finanziert.

Rolf Zuckowski Käpt'n Blaubär Verkehrssicherheit

Quelle: BMVI

Käpt’n Blaubär: Der zwölfte Streich

Fast 70.000 Kindergärten und Grundschulen bekommen im Mai 2017 wieder begehrte Pakete: Das Bundesministerium für Verkehr und digitale Infrastruktur verschickt zum zwölften Mal „Die fantastische Verkehrsfibel“ von Käpt’n Blaubär.

Käpt'n Blaubär Verkehrsfibel 2017Die kostenlosen Hefte werden von ZEITGEIST MEDIA konzipiert und produziert. Der berühmte und beliebte Käpt’n erzählt nicht nur von seinen tollkühnen Seefahrten, sondern auch von den Abenteuern, die man im Straßenverkehr erlebt. 4,5 Mio Exemplare werden jährlich kostenlos an Vor- und Grundschulkinder und über die Deutsche Verkehrswacht verteilt.

Wochenendtipps: Buch heißbegehrt

Bereits zum 20. Mal erschien im Frühjahr der heißbegehrte Eventguide „Hits fürs Wochenende NRW“. Er enthält rund 800 Veranstaltungen, die 2017 bis Anfang 2018 im bevölkerungsreichsten Bundesland stattfinden. Besonderes Highlight sind Gutscheine im Wert von ca. 500 Euro.

Anzeige WAZ Hits fürs WochenendeDas 192 Seiten starke Buch (7,95 Euro) wird vom Essener Klartext Verlag vertrieben, der zur Funke Mediengruppe gehört. Entsprechend stark sind die begleitenden Werbemaßnahmen der Funke-Zeitungen (WAZ, NRZ und andere).

Formel 1: Kalender-Titel 2018

Formel 1 Kalender 2018Der spannende Zweikampf der aktuellen Formel-1-Saison spiegelt sich auf dem Titelbild des neuen Formel-1-Kalenders wieder. Jäger Sebastian Vettel gibt Weltmeister Louis Hamilton einen freundschaftlich-tröstenden Klaps. Noch verstehen sich die beiden Titelaspiranten gut – ob die Freundlichkeiten die Saison überstehen, bleibt abzuwarten.

Den Formel-1-Kalender produziert ZEITGEIST MEDIA seit 2005. Er wird durch den Kalenderverlag teNeues vertrieben.

NRWHITS: Neuer Betreiber

2007 startete ZEITGEIST MEDIA in Ergänzung zum Bestseller „Hits fürs Wochenende Nordrhein-Westfalen“ das Internet-Portal www.nrwhits.de – als umfangreiche Event-Datenbank für Nordrhein-Westfalen. Mit hohem journalistischen Anspruch wurde informiert, was wann und wo in unserer Region los war.

Ende 2016 wurde das vielbesuchte Veranstaltungsportal vom Online-Vermarkter HiMedia übernommen und wird nun unter anderer Flagge weitergeführt.

Mit Jan & Henry einschlafen

Auch der neue zweite Band mit den witzigen Kika-Erdmännchen beglückt Eltern und Kinder. „Alle Augen zugemacht, wir schlafen jetzt die ganze Nacht!“ lautet stets der Spruch, mit dem Jan & Henry in ihre Gutenachtgeschichten starten – und es ist, dem Himmel sei Dank, nach dem Vorlesen der fröhlichen Gutenachtgeschichten auch oft der Schluss-Dialog des Tages zwischen Mama, Papa und den kleinen müden Zuhörern.

Puppenspieler und Autor Martin Reinl brütet schon emsig darauf herum, welche neuen Geräusche Jan & Henry zu abenteuerlichen Vermutungen veranlassen könnten.

Foto: © Danny Frede